Cannabis Club Hannover e.V.

Cannabis Anbaugemeinschaft für den Eigenbedarf unter legalen Bedingungen.

Willkommen im Club

Mit der Legalisierung von Cannabis bricht in Deutschland eine neue Ära an. Sei dabei und werde Teil unseres Cannabis Social Clubs. Erlebe den Wandel hautnah und profitiere von unserem hochwertigen, selbst angebauten Cannabis. Gemeinsam gestalten wir eine neue, legale Zukunft für Cannabis in Hannover.

Melde dich jetzt auf unserer Interessentenliste an, abonniere unseren Newsletter und folge unseren Channels bei WhatsApp oder Telegram, um als Erster zu erfahren, wenn die offizielle Anmeldung beginnt.

Über den Verein

Cannabis Club Hannover e.v.

Der Cannabis Club Hannover e.V. ist ein sog. Cannabis Social Club und hat das Ziel, eine Anbaugemeinschaft zu gründen und zu betreiben, die den Anbau von Cannabis für ihre Mitglieder organisiert. Durch die Gründung dieser Anbaugemeinschaft möchten wir den Konsumenten von Cannabis eine legale und sichere Alternative zum bestehenden Schwarzmarkt und seinen negativen Auswirkungen bieten.

Im Zuge der Legalisierung von Cannabis in der Bundesrepublik Deutschland und entsprechend den Vorgaben des Cannabisgesetzes (CanG) konzentriert sich der Verein darauf, eine Erlaubnis für den gemeinschaftlichen Eigenanbau und die kontrollierte Weitergabe von Cannabis innerhalb der Anbaugemeinschaft ab dem 01.07.2024 zu erwirken.

Zielgruppe

MAXIMAL 500 Mitglieder

Für den Start legen wir unseren Fokus auf Konsumenten, die die gesetzlich erlaubte maximale Menge von 50 Gramm Cannabis pro Monat beziehen möchten. Unser Ziel ist es, besonders jenen Mitgliedern zu dienen, die in der Vergangenheit unter den strengen Cannabis-Gesetzen gelitten haben oder Cannabis aus medizinischen Gründen benötigen. Wir möchten ihnen den Zugang zur vollen, gesetzlich erlaubten Menge ermöglichen.

Durch die im Cannabisgesetz (CanG) festgelegte Begrenzung unserer Mitgliederzahl auf aktuell maximal 500 Personen gewährleisten wir einen effizienten und nachhaltigen Einsatz unserer Ressourcen und stellen sicher, dass die Bedürfnisse aller Mitglieder angemessen berücksichtigt werden.

Gerne würden wir mehr Mitgliedern unsere Unterstützung anbieten, auch jenen, die einen geringeren Bedarf haben. Jedoch lässt die gesetzliche Obergrenze dies derzeit nicht zu. Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an Lösungen für Mitglieder, die weniger Cannabis benötigen. Auch diese sollten sich in unsere Interessentenliste eintragen. Sobald wir eine Lösung gefunden haben, werden wir auch diese Menschen mit Cannabis versorgen können.

 

Mitglied werden?

UNVERBINDLICHE INTERESSENBEKUNDUNG

Falls du den Wunsch hast, Teil unseres Cannabis Clubs Hannover zu werden und regelmäßig mit hochwertigem Cannabis, das wir selbst anbauen, versorgt zu werden, bitten wir dich, dich in unsere Interessentenliste einzutragen. Dazu benötigen wir deinen Namen, deine Postleitzahl, dein Geburtsdatum und deinen monatlichen Bedarf an Cannabis.

Die Angabe deiner Postleitzahl hilft uns dabei, unsere Cannabis-Abgabestelle so zu planen, dass sie für möglichst viele Mitglieder gut erreichbar ist. Dein monatlicher Cannabis-Bedarf ist wichtig, damit wir unsere Anbaufläche entsprechend planen können und sicherstellen, dass genügend Cannabis für alle Mitglieder vorhanden ist. Dein Alter benötigen wir, da unser Angebot nur für Personen ab 21 Jahren gilt.

Bitte beachte, dass dies lediglich eine Bekundung deines Interesses ist und keine Voranmeldung oder Platzreservierung darstellt.

Da wir laut den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen frühestens am 1. Juli mit dem Anbau beginnen dürfen und wir bis zur Klärung aller rechtlichen Rahmenbedingungen keine Mitglieder aufnehmen können, führen wir vorerst nur eine Interessentenliste. Wir bitten um dein Verständnis und deine Geduld in dieser Zeit. Die endgültige Mitgliedschaft wird erst möglich sein, wenn alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind und unser Anbau genehmigt ist.

Mit der Eintragung in unsere Interessentenliste wirst du automatisch auch zu unserem Newsletter angemeldet, damit du immer up-to-date bleibst. Die Anmeldung musst du nach dem Absenden noch bestätigen (NUR falls du unseren Newsletter bisher nicht abonniert hast). Falls du den Newsletter nicht erhalten möchtest, ignoriere einfach die Bestätigungs-E-Mail.

 

a close up of a plant

Erfahre es als erstes!

BEI Whatsapp ODER telegram

Um immer die neuesten Informationen und Updates rund um unseren Cannabis Club Hannover e.V. zu erhalten, folge unserem WhatsApp-Kanal oder trete unserer Telegram-Gruppe bei. Hier informieren wir dich regelmäßig über alle wichtigen Entwicklungen und Neuigkeiten. Wenn du dich auf unsere Interessenliste einträgst, erhältst du außerdem automatisch unseren Newsletter.

Ziele & Aufgaben des Vereins

Frequently asked questions

Oft gestellte Fragen

Was ist ein Cannabis Social Club?

Ein Cannabis Social Club, auch als Anbauvereinigung bezeichnet, ist eine eingetragene Vereinigung, die sich dem gemeinschaftlichen, nicht-gewerblichen Anbau von Cannabis für den Eigenkonsum ihrer Mitglieder widmet. Der Anbau und die Weitergabe von Cannabis innerhalb des Clubs erfolgen unter strenger staatlicher Kontrolle und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben des Gesundheits-, Kinder- und Jugendschutzes. 

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Mitglied zu werden?

Um Mitglied in unserem Cannabis Social Club zu werden, musst du mindestens 21 Jahre alt sein und einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. Außerdem darfst du nicht bereits Mitglied in einem anderen CSC sein. Andere CSC nehmen ggf. Mitglieder bereits ab 18 Jahren auf.

Kann ich mich schon Anmelden?

Wir teilen deine Begeisterung und Interesse, dich unserem Cannabis Social Club anzuschließen. Obwohl Cannabis zum 1.4. in Deutschland legalisiert wurde, bestehen immer noch Unsicherheiten bezüglich der spezifischen gesetzlichen Vorgaben für den Anbau in CSCs. Aus diesem Grund können wir aktuell noch keine neuen Mitglieder aufnehmen. Wir halten die Entwicklungen genau im Blick und passen unsere Prozesse an, sobald die rechtlichen Rahmenbedingungen klar sind. Schau regelmäßig auf unserer Webseite vorbei oder abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir freuen uns darauf, dich bald in unserem Club willkommen zu heißen.

Wie wird der Club finanziert? Gibt es Mitgliedsbeiträge?

Unser Club finanziert sich hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge. Da es noch keine genau definierten Vorgaben für die Anbauflächen gibt, können wir momentan keine festen Angaben zu den zukünftigen Mitgliedsbeiträgen machen. Nach dem am 1. April 2024 in Kraft getretenen Gesetz muss die Abgabe von Cannabis ausschließlich über Mitgliedsbeiträge finanziert werden, was zu höheren monatlichen Beiträgen führen wird. Sobald klarere Richtlinien vorliegen, informieren wir über die Beiträge und mögliche Kosten. Unser Ziel ist es, sicheren und legalen Zugang zu Cannabis zu ermöglichen, während wir die Kosten minimal halten.

Ist der Konsum von Cannabis im Club erlaubt?

Nein, der Konsum von Cannabis innerhalb des Clubs oder in einem Umkreis von 200 Metern um den Eingangsbereich ist laut dem Cannabisgesetz nicht erlaubt. Dies dient dazu, keine geselligen Orte mit erhöhten Konsumanreizen zu schaffen und nicht zu einem steigenden Konsum von Cannabis beizutragen.

Wie viele Mitglieder kann ein Club haben?

Ein Cannabis Social Club bis zu 500 Mitglieder haben. Man darf nur in einem CSC Mitglied sein.

Wann dürfen Cannabis Social Clubs mit dem Anbau beginnen?

Cannabis Social Clubs dürfen ab dem 1. Juli 2024 mit dem Anbau von Cannabis starten. Für den Anbau ist jedoch eine behördliche Genehmigung notwendig, deren Erteilung bis zu drei Monate in Anspruch nehmen kann. Dies bedeutet, dass der tatsächliche Beginn des Anbaus in den Clubs, abhängig von der Dauer des Genehmigungsprozesses, erst am 1. Oktober oder später erfolgen könnte. Wir werden den Genehmigungsprozess so früh wie möglich beginnen, um Verzögerungen zu minimieren.